Home Mannschaften Aktuelles WDB VI verliert gegen Katernberg
19 | 08 | 2018
WDB VI verliert gegen Katernberg
Sonntag, den 18. Oktober 2015 um 15:45 Uhr

Mit zwei Spielern weniger trat unsere sechste Mannschaft am 18.10 in Katernberg an. Die Katernberger hatten auch einen Spieler weniger, so konnte nur einer nicht spielen.

 

Stefan Ciba an Brett 1 kam nicht gut aus der Eröffnung, was sein Gegner nicht richtig ausnutzte. Nachdem er aber eine Figur eingestellt hatte, nütze alles kämpfen nicht mehr.

Tom Kneisel an Brett 2 hatte nach der Eröffnung 4 Bauern weniger, sein Gegner nutzte dies aber nicht korrekt. In der Zeitnot gab dieser die Bauern wieder ab und das Läuferpaar von Tom hatte freie Bahn.

Nachdem Tom ein einzügiges Matt übersehen hat, konnte er am Ende doch gewinnen.

An Brett drei nutzte Malin Kindermann es nicht aus, dass ihr Gegner seinen König lange in der Mitte gehalten hatte. So entspann sich dann ein Spiel mit Chancen für beide Parteien.

Erst als ihr Gegner eine Qualität verlor, kam Malin in Vorteil. Leider gab Sie diesen zum Ende wieder aus der Hand und verpasste den verdienten Sieg.

 

Max Braun an Brett 5 war noch von dem Turnier im Schloss Moyland am Tag zuvor, im Schnellschachmodus und verlor nach kurzer Zeit, weil er eine Kombination seines Gegners übersehen hatte.