Home Jugend Jugendmannschaften Überlegener Sieg gegen Mülheim Nord 2
21 | 10 | 2018
Überlegener Sieg gegen Mülheim Nord 2
Dienstag, den 04. März 2014 um 21:49 Uhr

Nach dem 3:3 im ersten Spiel der U20 Mannschaftsmeisterschaft 2013/14 gegen Werden, konnte sich unsere Mannschaft am vergangenen Samstag (01.03.14) mit einem 6:0 gegen Mülheim Nord 2 durchsetzten.

Durch die falsche Behandlung des Vierspringerspiels durch seinen Gegner, gewann Marcel Ranz schon nach ca. 14 Zügen den ersten Punkt für die Mannschaft. Die anderen Spiele dauerten schon länger, wobei wir an fast allen Brettern besser standen.

Jermoe Thiel und Cassian Knak brachten die nächsten beiden Punkte für die Mannschaft. Jerome konnte seinen Gegner nach einigen taktischen Schlägen von der Aussichtslosigkeit seiner Lage überzeugen, Cassian konnte trotz einiger Ungenauigkeiten in einer komplexen taktischen Situation, seinen aus der Eröffnung mitgebrachten Vorteil zum Matt verwandeln.

 

Auch Johsua Braun besiegte seinen Gegner. Zu diesem Zeitpunkt spielten nur noch Timo Küppers und Natascha Hofer. Timo hatte seiner Gegnerin schon früh die Rochade Stellung aufgerissen. Auch gegen das feste Zentrum fand Sie kein Mittel und musste sich am Ende dem Angriff auf dem Königsflügel geschlagen geben, Timo hatte nicht kurz rochiert und konnte dort eine Linie öffnen, worüber siene Türme in die gegnersiche Stellung eindrangen.

 

Natascha hatte sich trotz einer schlechteren Eröffnung, wo ihre Gegnerin einen Figurenfang übersah, in ein gutes Mittelspiel gerettet. Dort verlor Sie zwar eine Figur, gewann diese aber rasch zurück. Leider hatte Sie zwei Bauern weniger, was ihr eigentlich im Endspiel zum Verhängsnis hätte werden müssen. Doch konnte ihre Gegnerin das gewonnene Endspiel nicht richtig umsetzen und verlor am Ende nach einer Bauernumwandlung von Natascha.