WDB IV verpasst Sieg knapp

Am Sonntag, den 16. Februar empfing unsere vierte Mannschaft, welche zu diesem Zeitpunkt auf dem letzten Tabellenplatz lag, den Tabellendritten SC Mülheim 4. Die Mannschaft war fest entschlossen sich gegen den drohenden Abstieg zu stemmen.

 

Für Alexander Jalynski, welcher nicht spielen konnte, sprang Steffen Heyroth an Brett acht  ein. Unsere Gegner traten in Stammbesetzung an. Zu Anfang sah es für uns nicht so gut aus, da Christopher Lennartz erst mit Verspätung eintraf. Christopher war dann auch der erste der seine Partie verlor, er konnte sich leider nicht gegen das bessere Spiel seines Gegners durchsetzen.

 

Zu diesem Zeitpunkt kam dann auch noch Unruhe auf, da wir feststellten das sich Irmtraud Schülert und Christopher falsch hingesetzt hatten und somit gegen die falschen Gegner spielten.

Trotzdem ließ sich die Mannschaft, bis auf den Mannschaftsführer, nicht verrückt machen.

Allerdings unterlag auch Ersatzmann Steffen seinem erfahreneren Gegner.

Während dessen hatten sich an den Brettern 1-4 spannende Partien entwickelt.

Vor allem Cedric Sanders und Phillip Pospieszny überraschten mit einer besseren bzw. ausgeglichenen Stellung,

waren ihre Gegner doch in der Favouritenrolle. Cedric konnteallerdings eine Figur erobern und sich

danach durch sicheres Spiel gegen seinen Gegner durchsetzten und somit einen Punkt für uns sichern.

 

Michael Beyer an Brett eins hatte sich in der Zwischenzeit eine Stellung mit Raumvorteil erobert,
musste allerdings noch einen Weg finden, seine Figuren vor seine Bauern zu bringen.

 

Irmtraud Schülert hatte die ganze Partie über eine ausgeglichene Stellung, musste zwar aufpassen brachte aber am Ende
doch ein Remis nach Hause, welches allerdings nur für die DWZ Wertung gilt, bedingt durch die falsche Aufstellung. Für den Kampf war diese Partie kampflos an den Gegner gegangen.

Somit lag alles in den Händen von Bernd, Phillip und Michael.

 

Phillips Gegner hatte inzwischen ein Remis Angebot abgelehnt und spielte in einem ausgeglichenen Endspiel weiter.
Dies wurde ihm am Ende zum Verhägnis da er eine Läufergabel übersah und seinen letzten springer geben musste.

Nun gab er auf, da er mit einem Bauern weniger keine Chance mehr für sich sah.

 

Bernd Stenert erreichte währenddessen die Zeitnotphase, konnte aber vorher eine Qualität gewinnen. Nun setzte er seinen Gegner unter Druck und schaffte die Zeitkontrolle.

Leider konnte er seinen Vorteil nicht zum Sieg verwandeln, da sein Gegner ihn unter Dauerschach setzte. Somit endete auch diese Partie Remis.

 

Michael hatte in der Zwischenzeit einen Angriff auf dem Damenflügel gestartet und sich einen Vorsprung von zwei Bauern erspielt.

Die verzweifelten Gegenangriffe am Königsflügel konnte er parieren. Am Ende konnte gab er seine Dame um die gegnerische Dame in eine Springergabel zu ziehen.

Mit drei Mehrbauern, Läufer und Springer gegen Springer befand sich der Anziehende nun wirklich in einer aussichtslosen Lage und gab auf.

 

Somit erzielte unsere 4. Mannschaft trotz des Fehlers in der Aufstellung, immer noch ein Mannschaftsremis.

Dank besserer Brettpunkte ist der Abstiegsplatz erstmal an Rochade Steele Kray gegangen.

 

Dies wird sich allerdings schon im nächsten Kampf ändern, da es dann zum direkten Duell der Abstiegskandidaten kommt.

 

Termine

01 Mär 2021
19:30 Uhr - 22:00 Uhr
DSOL WDB - SC Caissa Falkensee 1
04 Mär 2021
19:00 Uhr - 20:00 Uhr
Online-Vereinsabend Training Pläne und Mittelspiel
04 Mär 2021
20:00 Uhr - 22:00 Uhr
Online-Vereinsabend Blitzturnier
11 Mär 2021
19:00 Uhr - 20:00 Uhr
Online-Vereinsabend Training Endspiel
11 Mär 2021
20:00 Uhr - 22:00 Uhr
Online-Vereinsabend Fischerschachturnier
18 Mär 2021
19:00 Uhr - 20:00 Uhr
Online-Vereinsabend Training Pläne und Mittelspiel
18 Mär 2021
20:00 Uhr - 22:00 Uhr
Online-Vereinsabend Spaßturnier
19 Mär 2021
19:30 Uhr - 22:00 Uhr
DSOL SC Schleispringer Kappeln - WDB
22 Mär 2021
19:30 Uhr - 22:00 Uhr
DSOl WDB - SV Leverkusen
25 Mär 2021
19:00 Uhr - 20:00 Uhr
Online-Vereinsabend Training Endspiel
Februar 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28