WDB II nur remis gegen MH Nord V 4:4

Heute, am 8.3., mussten wir zum Auswärtskampf zu Mülheim Nord reisen.

Leider fehlte Marcus, so dass wir das erste Brett kampflos abgeben mussten und es schon schnell 0:1 stand. Olaf übernahm die Mannschaftsführung.

 

Als erster gewann Marcel und dann Bodo, der eine schöne Kombination zum Gewinn führte. Leider stellte Cedric einen Turm auf der Grundreihe ein und schnell danach auch die Partie.

Joshua stand die ganze Partie über schlecht, konnte sich kaum entwickeln und verlor. Andreas hatte ein Schwerfigurenendspiel ohne nennenswerte Vorteile und gab die Partie schnell remis.

Olafs Gegner eröffnete unorthodox mit g3. Nach schwierigem Eröffnungsspiel stand Olaf etwas besser und baute den Vorteil langsam aus. Im Damenendspiel hatte er einen Mehrbauern und gewann dieses dann auch.

Als Letzter spielte noch Günther, der einen vorgeschobenen Freibauern auf d6 verlor und damit einen Bauern weniger im Leichtfigurenendspiel mit Läufer gegen Springer hatte. Da der Gegner keine weiteren Gewinnversuche unternahm, konnte Günther ein Remis erzielen.

Damit endete der Mannschaftskampf doch noch Remis und wir sind im Mittelfeld der Tabelle mit 7 Punkten gelandet.

Termine

Keine Termine
Juli 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31